Hof Emschertal

Rast am Hochwasser-Rückhaltebecken

Der Hof Emschertal ist seit 2017 Anlaufstelle für Fahrradfahrer und Spaziergänger in unmittelbarer Nähe unseres größten Hochwasser-Rückhaltebeckens entlang der Emscher. Bei starken Regenfällen wird hier der Abfluss der Emscher verlangsamt und innerhalb der Rückhaltebecken aufgestaut. Diese haben ein Fassungsvermögen von zusammen 1,1 Millionen Kubikmeter – das entspricht ungefähr sieben Millionen Badewannen! So können unterhalb liegende Städte wie Castrop-Rauxel wirkungsvoll geschützt werden. Das Bauwerk mit seinem markanten Turm erhielt 2015 sogar den Westfälischen Preis für Baukultur!

Auf dem Hof

Das stark sanierungsbedürftige Hauptgebäude der ehemaligen Hofanlage, die vermutlich im Jahr 1860 erbaut wurde, hat eine aufwändige Renovierung mit ökologischen Baustoffen erfahren. So wurden unter anderem Lehmputz verwendet und die Innendämmung mit Holzfaserplatten hergestellt. Bei der Sanierung haben wir ein Augenmerk darauf gelegt, die frühere Fachwerkgestaltung im Inneren des Gebäudes wieder sichtbar zu machen.

Seit April 2017 betreibt Mike Frisch das kleine Café auf dem Hof in Kooperation mit der Justizvollzugsanstalt (JVA) Castrop-Rauxel „Meisenhof“. Café und Sonnenterrasse laden vor allem bei gutem Wetter zum Verweilen und Entspannen ein. Freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags sowie an Sonn-und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr werden kleine Snacks, kalte Getränke sowie Kaffee und Kuchen angeboten.

Seit Ende 2017 ist auch das Falken Bildungs- und Freizeitwerk Dortmund e.V. (FBF) auf dem Hof beheimatet. Die Falken bieten Kinder- und Jugendarbeit für die Einzugsgebiete Dortmund-Mengede und Castrop-Rauxel und andere interessierte Besucher an. Ein pädagogisches Anliegen der Organisation ist es, die Flora und Fauna in der unmittelbaren Umgebung für junge Menschen erlebbar zu machen.

Zukünftig suchen wir weitere Kooperationspartner wie zum Beispiel gemeinnützige Vereine mit sozialen Projekten. So haben bereits Veranstaltungen des Bürgervereins „Mein Ickern e.V.“ auf dem Hof stattgefunden.


Anfahrt

Rittershofer Str. 170
44577 Castrop-Rauxel

Am besten mit dem Fahrrad oder zu Fuß - der Hof ist mit dem Auto schwer zugänglich und es gibt keine Parkmöglichkeiten.


Ansprechpartner Café

Mike Frisch
T. 0176 435 78 119
E. cafe.hof.emschertal@gmx.de

Ansprechpartner Hof Emschertal

EMSCHERGENOSSENSCHAFT
Kai-Udo Kolodziej
T. 0201 104 3355
E. kolodziej.kai-udo@eglv.de

Reiner Glinka
T. 0201 104 2262
E. glinka.reiner@eglv.de

Detlef Gerwin
T. 0201 104 2212
E. gerwin.detlef@eglv.de


Ansprechpartner Besucheranfragen zur Emschergenossenschaft und zum Umbau des Emscher-Systems

EMSCHERGENOSSENSCHAFT
Marc Franke
T. 0201 104 2630
E. franke.marc@eglv.de


Partner