Willkommen auf dem Hof Emschermündung

Rund 80 Kilometer legt die Emscher von ihrer Quelle in Holzwickede zurück, bis sie in Dinslaken in den Rhein mündet. Am Hagelkreuz, nahe der Mündung bietet der idyllische Hof Emschermündung ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt. Das hier beheimatete Café sowie ein Kinderspielplatz mit Barfußpfad und Picknickplätzen laden Radfahrer wie Spaziergänger zu Rast und zum Verweilen ein.

Sämtliche Angebote auf dem Hof spiegeln dabei die Grundsätze der Nachhaltigkeit wider. Zudem dient der Hof nicht nur als Ort des informellen Lernens, Erlebens und Erfahrens ökologischer Zusammenhänge, sondern ist auch eine informative Anlaufstelle für den Umbau der Emscher.

Café Hof Emschermündung

Das Café auf dem Hof Emschermündung hat seit dem 02.03.2018 wieder geöffnet. Genießen Sie Kuchen und Torten in Konditorqualität und gönnen Sie sich eine kleine Auszeit. [mehr]

sevengardens

Die Netzwerkinitiative sevengardens veranstaltet auf dem Hof regelmäßig verschiedene Workshops und Veranstaltungen, in denen sie ökologische Zusammenhänger begreifbar macht. [mehr]

EMSCHERGENOSSENSCHAFT

Die EMSCHERGENOSSENSCHAFT ist Hausherrin des Hofes Emschermündung. Zusammen mit dem LIPPEVERBAND ist sie der größte Abwasserentsorger und Betreiber von Kläranlagen in Deutschland.  [mehr]

NABU

Auch die Kreisgruppe Wesel des NABU e. V. findet vor Ort einen neuen Wirkungsmittelpunkt. Sie geben am Hof viele Impulse, um die biologische Vielfalt zu erhalten und bringt Kindern auf spielerische Weise die heimische Natur nahe. [mehr]

Imkerverein Dinslaken

Der Imkerverein Dinslaken nutzt den Hof als Treff- und Mittelpunkt der Vereinsarbeit. Zudem bietet er Interessierten Hilfestellung beim Einstieg in die Hobby-Imkerei. [mehr]